Inflatable SUP Boards - die Standup Boards zum Aufblasen

Hast du schonmal alleine dein SUP Board aufs Autodach gehievt? Möglicherweise dabei eine Macke in das neue Autodach gehauen? Bist du es leid, dein 20 kg schweres SUP Board mühsam zum Strand zu schleppen? Hier kommt die Lösung für dich: Das aufblasbare SUP Board oder auch kurz Inflatable SUP genannt. Oft tragen die Inflatable Boards auch die Bezeichnung "Air" im Namen, beispielsweise das Bic Air SUP oder das Naish Mana Air. Diverse SUP-Hersteller kommen mit solchen Modellen auf den Markt und bieten ein komfortables Stand-Up Paddle Surfen, für das man keine Dachreling, keinen Bus, keinen Dachgepäckträger und keinen Anhänger benötigt: Das Inflatable SUP wird einfach im praktischen Rucksack im Kofferraum des Kleinwagens verstaut. So wird SUP Surfing mit den aufblasbaren SUP Inflatables noch einfacher und mobiler.

Hier eine Auswahl an Inflatable SUP Boards.

Wenn du individuelle Beratung zum Kauf eines SUP Boards suchst (aufblasbar oder Hardboard), erbitten wir genaue Informationen um eine optimale und individuelle Kaufempfehlung aussprechen zu können. Bitte verwende dazu dieses Formular:

SUP Kaufberatung

Alle Surfboard-Marken anzeigen